Ritterschaftshaus

Der mächtige Bau gibt Zeugnis von dem im Mittelalter und in der frühen Neuzeit blühenden städtischen Gemeinwesen.

Beschreibung

Viele Adlige ließen sich in Radolfzell nieder oder wählten die gut befestigte Stadt als zweiten Wohnsitz. Seit 1427 war Radolfzell bevorzugter, schließlich ab 1557 sogar ständiger Tagungsort und Verwaltungsmittelpunkt der Hegauritterschaft, einem der vier Kantone der schwäbischen Ritterschaft "Zum Georgenschild". Heute ist hier das Amtsgericht untergebracht.

Anschrift

Ritterschaftshaus
Seetorstraße
78315 Radolfzell am Bodensee


Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.