Buchen
sonstige Museen

Stadtmuseum in der alten Stadtapotheke

Seetorstraße 3, 78315 Radolfzell am Bodensee

Das Radolfzeller Stadtmuseum ist in einer ehemaligen Apotheke aus dem Jahre 1689 untergebracht. Die 200 Jahre alte Offizin und weitere Apothekenräume lassen vergangene Zeiten wieder aufleben.

Das Stadtmuseum hat ab Donnerstag, 28. Mai 2020 wieder geöffnet.

Bitte beachten Sie das aktuelle Hygiene- und Sicherheitskonzept:

  • Ein Abstand von 1,50 Metern zu anderen Besuchern ist einzuhalten
  • Es besteht Mundschutzpflicht
  • Garderobe und Schließfächer sind vorerst nicht benutzbar
  • Die Toilettenanlagen im Stadtmuseum und in der Villa Bosch stehen bis auf weiteres ausschließlich für Besucher und Personal zur Verfügung - keine öffentliche Toilette

„Bei uns bleibt Geschichte lebendig" - unter diesem Motto steht das Stadtmuseum Radolfzell.

Die originale Offizin aus der Biedermeierzeit, die Kräuterkammer und andere vor Ort erhaltene Apothekenräume versetzen den Besucher in vergangene Zeiten der Pharmazie. Spannende Themeninseln illustrieren wichtige Episoden aus der ereignisreichen Vergangenheit Radolfzells. Das mittelalterliche Radolfzell wird mit spektakulären Objekten und Visualisierungen thematisiert - ein echter "Hingucker" für Familien, Mittelalterfans und historisch Interessierte. Mit dem originalen "Seehäsle", Werbung aus der Hölle und mysteriösen Knochenfunden regt das Kuriositätenkabinett dazu an, Spannendes und Geheimnisvolles in der Ortsgeschichte zu entdecken. Baufenster geben Einblick in die 300jährige Hausgeschichte. Wechselnde Sonderausstellungen ergänzen die Inhalte und werfen ein Licht auf aktuelle Themen.
Das Museum ist ein Ort für alle Generationen. Ein reiches Veranstaltungsangebot vom Kindergeburtstag bis zur Kostümführung bringt Leben ins Haus. Ob Apothekenwesen, Stadtgeschichte oder Sonderausstellungen - das Stadtmuseum Radolfzell ist immer einen Besuch wert.

Ein reichhaltiges Vermittlungsprogramm und folgende Sonderausstellungen runden 2020 das Angebot des Stadtmuseums ab:

Bis 2. Oktober 2020: Radolfzell - wie's war, wie's isch

Ab 17. Oktober 2020: Adventskalender aus 100 Jahren

Erwachsene 5,00 €
Studenten, Wehr- / Zivildienstleistende, Arbeitslose, Schwerbehinderte, Rentner 2,00 €
Inhaber der Zeller Karte und BODENSEECARD WEST 2,00 €
Kinder und Schüler unter 14 Jahren frei
Schüler über 14 Jahren 1,00 €
Tages-Familienkarte (Eltern mit Kindern) 10,00 €
Jahreskarte 14,00 €

Führungen
Kinder unter 6 Jahren: frei
Kinder ab 6 Jahren: 1,50 €
Erwachsene: 3,00 € (zzgl. Museumseintritt)

Gruppenführungen (max. 20 Personen, Dauer etwa 1 Stunde)
Schulklassen etc.: 30,00 €/Stunde (zwei Begleitpersonen frei)
Erwachsene: 45,00 €/Stunde (zzgl. Museumseintritt)

Museumspädagogische Angebote für Gruppen
(Dauer zwischen 2 und 4 Stunden)
Schulklassen etc.: 30,00 €/Stunde (zwei Begleitpersonen frei)
Erwachsene: 45,00€/Stunde (zzgl. Museumseintritt)

Kontakt

Stadtmuseum in der alten Stadtapotheke
Seetorstraße 3
78315 Radolfzell am Bodensee

Telefon +49 (0)7732/81530
museum@radolfzell.de

Quelle

Autor: