Buchen
Denkmal

Ehrenwortbube von Peter Lenk

Haupstraße 6, 78333 Stockach

Auf dem Dachgiebel der Apotheke Braun in Stockach wird der „Ehrenwortbube“ Kohl von Justizia, der Personifikation der Gerechtigkeit, gezüchtigt.

Die Darstellung auf dem Dachgiebel spielt auf die CDU-Spendenaffäre in den 1990er Jahren an. Kohl behauptete damals, dass die CDU über Spender schwarze Konten geführt habe, weigerte sich aber die Namen der Spender zu nennen, falls es diese überhaupt gab. Er hätte ihnen sein Ehrenwort gegeben, sie nicht zu verpfeifen.

Am 27. Juli 2001 wurde die 1,40 m hohe Figur auf dem Dach der Apotheke enthüllt. Es war das erste Lenk-Werk in Stockach. Ein Abguss des Ehrenwortbuben befindet sich im Skulpturengarten in Bodman und in einem Museum im österreichischen Weiz in der Steiermark.

Ein weiteres Lenk-Werk in Stockach befindet sich in der Stockacher Unterstadt, im Flyer zum historischen Stadtrundgang finden sich spannende Details dazu.

Freier Eintritt.

Kontakt

Apotheke Dr. Braun
Haupstraße 6
78333 Stockach

Quelle

Autor: