Buchen
sonstige Museen

Meinungsforschung aus Allensbach

Rathausplatz 2, 78476 Allensbach

"Meinungsforschung aus Allensbach" eine Ausstellung des Instituts für Demoskopie.

Aufgrund des berühmten Instituts für Meinungsforschung ist die Bodenseegemeinde Allensbach fest im Bewusstsein deutscher Bundesbürger verankert. Anlässlich des 100. Geburtstags der Institutsgründerin Elisabeth Noelle-Neumann am Bodensee hat das „Institut für Demoskopie Allensbach“ im Heimatmuseum des Ortes eine Ausstellung eingerichtet. Hier finden Besucher heraus, welche Bevölkerungsschichten vor 60 Jahren noch deutlich mehr geraucht haben, wann die Zuversicht in Deutschland am größten war oder wie viele Menschen sich inzwischen von der Kirche abgewandt haben. Die Dauerausstellung wurde in einem Teil des Heimatmuseums eröffnet. Neben Zahlen und Fakten gibt es hier auch spannende Einblicke in die Arbeit der Meinungsforscher.

Am ersten Donnerstag im Monat (Juni -Oktober) Abendführung von 18 - 19:30 Uhr

Gruppenführungen nach Absprache Tel. +49 (0) 7533 8050

Freier Eintritt.

Kontakt

Institut für Demoskopie
Rathausplatz 2
78476 Allensbach

Telefon 07533 805 150
presse@ifd-allensbach.de

Quelle

Autor: