Buchen

Filmnächte

Open Air Kino am 27. und 28. Juli 2019

Kostenfreier Filmgenuss am Bodenseeufer mit „Die Schöne und das Biest“ und „25 km/h“ 

Am 27. und 28. Juli 2019 verwandelt sich das am Bodenseeufer gelegene Konzertsegel bereits zum 12. Mal in ein großes Freiluftkino. Die Besucher erwartet Filmgenuss am Bodenseeufer mit den Filmen „Die Schöne und das Biest“ und „25 km/h“ – und das zu freiem Eintritt.

Für den Samstagsfilm waren die Radolfzeller Kinder und Jugendlichen gefragt: Sie durften aus drei vorgeschlagenen Filmen ihren Favoriten wählen. Dabei hat der Disney-Spielfilm „Die Schöne und das Biest“ das Rennen gemacht. In der Neuauflage des Disney-Klassikers spielt Emma Watson die Rolle der „Belle“. Das schöne Dorfmädchen begibt sich in die Hände des Biests, um Ihren Vater zu retten. Schnell wird ihr bewusst, dass sie in einem verzauberten Schloss gefangen gehalten wird.

Am Sonntagabend wird der deutsche Spielfilm 25 km/h mit Lars Eidinger und Bjarne Mädel gezeigt. Der Film war für den Deutschen Filmpreis 2019 nominiert und handelt von einem Roadtrip zweier Brüder, die im Erwachsenenalter mit ihren Mofas eine Deutschlandreise nachholen, die sie als Fünfzehnjährige geplant hatten.

Das Besondere bei den Radolfzeller Filmnächten ist die gemütliche Picknick-Atmosphäre. Kinobesucher dürfen sich eigene Stühle oder Decken mitbringen. Alle, die noch eine Sitzgelegenheit benötigen, können sich – solange der Vorrat reicht – gegen eine Gebühr von 3 Euro einen Stuhl oder Liegestuhl ausleihen.

Bereits ab 20 Uhr können Besucher bei einem kühlen Getränk oder einem leckeren Snack die Atmosphäre am Seeufer genießen und sich auf den Film einstimmen. Dafür sorgt der Food-Truck von der Unvergleichbar mit Pommes Frites und Softeis, alkoholfreien Getränken, Bier, Sommerschorle und Gin-Cocktails. Zum Knabbern gibt es handgemachtes Popcorn von Perlmais. Der Film beginnt um 21.30 Uhr, der Eintritt ist an beiden Abenden frei. Sollte das Wetter an einem der Abende nicht mitspielen, gibt es mit Montag, 29. Juli 2019 einen Ausweichtermin. Die Absage bzw. Verschiebung wird rechtzeitig auf www.radolfzell-tourismus.de bekannt gegeben.

Weitere Informationen und Kontakt

Tourismus- und Stadtmarketing Radolfzell GmbH, Bahnhofplatz 2, 78315 Radolfzell am Bodensee, Tel.: 07732/81-500, info@radolfzell-tourismus.de, www.radolfzell-tourismus.de

  • PR - Radolfzeller Filmnächte

    PR - Radolfzeller Filmnächte

    Image Meta Data
    Copyright © Matthias Zizelmann
    Größe 4000px x 2667px (7 MB)

    Für die Radolfzeller Filmnächte verwandelt sich das am Bodenseeufer gelegene Konzertsegel jedes Jahr in ein großes Freiluftkino.

    zum Download
  • PR - Radolfzeller Filmnächte

    PR - Radolfzeller Filmnächte

    Image Meta Data
    Copyright © Matthias Zizelmann
    Größe 4000px x 2666px (4 MB)

    Für die Radolfzeller Filmnächte verwandelt sich das am Bodenseeufer gelegene Konzertsegel jedes Jahr in ein großes Freiluftkino.

    zum Download