Buchen

Gast in der eigenen Stadt

Radolfzell für Radolfzeller

Die Radolfzeller Bürgerinnen und Bürger haben am 7. und 8. November 2020 wieder die Möglichkeit, ihre Stadt aus der Gast-Perspektive zu erleben.

Im Mittelpunkt steht dabei das Angebot von Hotellerie und Gastronomie. Damit sich die Radolfzeller von den örtlichen Hotels ein Bild machen können, bieten die teilnehmenden Betriebe in der Nacht vom 7. - 8. November Übernachtungen zum halben Preis an. Bei Hausführungen am Sonntag, 8. November, haben die Radolfzeller außerdem die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Zum Urlaub gehört auch gutes Essen – daher beteiligen sich Restaurants, Bistros und Bars mit verschiedensten Aktionen, vom „Probiererle“ bis zum Schlemmermenü zum Sonderpreis.

Radolfzeller, die mehr über ihre Stadt erfahren möchten, haben am Sonntag, 8. November bei zwei Stadtführungen die Gelegenheit dazu. Um 11.15 Uhr findet eine klassische Stadtführung „Auf den Spuren Radolfs“ statt, um 16 Uhr nimmt der „städtische Dienstbote Hannes“ die Teilnehmer der Führung mit in das Radolfzell im Jahre 1913. Auch das Stadtmuseum Radolfzell beteiligt sich wieder an der Aktion und bietet am Sonntag, 8. November freien Eintritt für Radolfzeller.

Für die Stadt- und Hotelführungen und die gekennzeichneten Gastronomie-Aktionen gilt: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung ist bis Freitag, 6. November bei der Tourist-Information Radolfzell erforderlich. Die Buchung der Übernachtungen erfolgt hingegen direkt über die Hotels.

Weitere Informationen und Kontakt:

Tourist-Information Radolfzell, Seestraße 30, 78315 Radolfzell am Bodensee, Tel.: 07732 81-500; info@radolfzell-tourismus.de, www.radolfzell-tourismus.de