Buchen

Homburg Steig

Neuer Rundwanderweg zur Burgruine Homburg

Die Radolfzeller Runden haben Zuwachs bekommen. Der neue Rundwanderweg Homburg-Steig führt auf kurzen, aber knackigen vier Kilometern zu einem der schönsten Aussichtspunkte der Region. Eine Neuauflage der Wanderkarte „Radolfzeller Runden“ mit dem neuen Weg ist ab sofort bei der Tourist-Information Radolfzell erhältlich.

Wer am Bahnhof Stahringen startet, muss bis zur Homburg erst noch 150 Höhenmeter überwinden. Vom Bahnhof führt ein ausge-schilderter Verbindungsweg zum eigentlichen Rundweg. Der Anstieg erfolgt zunächst auf breiten Forstwegen, anschließend auf dem „Schlossbergweg“, einem schmalen, etwas steileren Pfad durch einen urwüchsigen Hangwald. 

Der Schlossbergweg wurde im April in einer Freiwilligenaktion von Bürgern aus Stahringen instand gesetzt, ebenso der Rundweg um die Burgruine. Vom Aussichtsturm der Homburg erwartet die Wanderer eine 360-Grad-Panoramasicht über den westlichen Bodensee und den Hegau. Über Feld- und Waldwege geht es von dort wieder zurück nach Stahringen. 

Der Homburg-Steig ist mit dem Zeichen der Radolfzeller Runden beschildert. Dies sind insgesamt fünf Rundwanderwege, die seit Herbst 2018 rund um Radolfzell eröffnet wurden. Neben dem Hom-burg-Steig gibt es bereits die Mindelsee-Runde, die Mühlsberg-Runde, die Bodanrück-Runde und die Muckeseckele-Runde. In ver-schiedenen Höhenlagen erschließen sie die Naturlandschaft des Bodanrücks rund um Radolfzell. Die Streckenlängen bewegen sich zwischen knapp neun und familienfreundlichen drei Kilometern. Alle Touren sind mit dem Stadtbus bzw. der Seehäsle-Bahn gut erreich-bar, Parkmöglichkeiten sind ebenfalls vorhanden. 

Die Tourenverläufe und Beschreibungen aller Radolfzeller Runden sind in der gleichnamigen Wanderkarte der Tourismus- und Stadtmarketing Radolf-zell GmbH enthalten. Diese ist ab sofort als Neuauflage mit dem Homburg-Steig in der Tourist-Information erhältlich. Auf www.radolfzell-tourismus.de können Karten und GPX-Daten aller Touren heruntergeladen werden.

„Rund um Radolfzell und die Ortsteile hat unsere Stadt beeindruckende Naturlandschaften zu bieten. Die verschiedenen Höhenlagen er-möglichen immer wieder neue Ausblicke – also perfekte Bedingungen für einfache bis mittelschwere Wanderungen“, erklärt Oberbürgermeis-ter Martin Staab. „Mit den Radolfzeller Runden haben wir ein zeitge-mäßes Wanderangebot für Einheimische und Gäste geschaffen. In unserer Region ist das Wandern ganzjährig möglich, sodass wir damit auch unser Nebensaisonangebot ausweiten.“
 

Weitere Infos: Tourismus- und Stadtmarketing Radolfzell GmbH, Bahnhofplatz 2, D-78315 Radolfzell, +49 (0)7732 81-500, info@radolfzell-tourismus.de, www.radolfzell-tourismus.de.