Buchen

Radolfzeller Filmnächte

Abstimmung für den Jugendfilm bis 2. Mai möglich

Filmgenuss im Strandbad Mettnau vom 30. Juli bis 1. August 

Am ersten Sommerferienwochenende plant die Tourismus- und Stadtmarketing Radolfzell GmbH wieder ein Freiluftkino am Bodenseeufer. Für die Filmauswahl am Freitag, den 30. Juli sind die Radolfzeller Kinder und Jugendlichen gefragt: Sie dürfen aus drei vorgeschlagenen Filmen ihren Favoriten wählen. Das café connect und die Tourismus- und Stadtmarketing Radolfzell GmbH veröffentlichen dazu auf ihren Internet- und Facebook-Seiten einen Link, über den bis zum 2. Mai abgestimmt werden kann. Zur Auswahl stehen die Filme „Kalte Füße“, „Die fantastische Reise des Dr. Dolittle“ und „Rocca verändert die Welt“. Das Ergebnis wird anschließend auf www.radolfzell-tourismus.de/filmnaechte bekannt gegeben.

Um die Corona-Regeln einzuhalten und die Kontakte der Kinogäste nachverfolgen zu können, fanden die Radolfzeller Filmnächte im vergangenen Jahr erstmals nicht am Konzertsegel, sondern im Strandbad Mettnau statt. Aufgrund der guten Bedingungen vor Ort und der positiven Resonanz, wird das Strandbad auch in diesem Jahr vom 30. Juli bis 1. August zum Freiluftkino. Welcher Spielfilm am Samstagabend gezeigt wird, steht noch nicht fest. Erstmals wird am Sonntagabend zusätzlich ein Dokumentarfilm gezeigt. Informationen zu den Filmen, den Ticketpreisen und den Corona-Maßnahmen werden rechtzeitig auf der Internetseite der Tourismus- und Stadtmarketing Radolfzell GmbH veröffentlicht.

  • PR_Radolfzeller Filmnächte

    PR_Radolfzeller Filmnächte

    Image Meta Data
    Copyright © TSR GmbH/Matthias Zizelmann
    Größe 3000px x 2000px (5 MB)

    Im Jahr 2020 fanden die Radolfzeller Filmnächte erstmals im Strandbad auf der Mettnau statt.

    zum Download