Buchen

Wegepaten für Radolfzeller Wanderwege gesucht

Wanderer, Spaziergänger, Hundehalter, Vereine oder Firmen

Container

Zur Stadt Radolfzell gehört ein umfassendes Wanderwegenetz mit einer Gesamtlänge von rund 120 Kilometern. Ob Premiumwanderweg SeeGang, Radolfzeller Runden, Bodenseerundwanderweg oder örtliche Verbindungswege – das Wegenetz bietet Einheimischen und Urlaubern vielfältige Spazier- und Wandermöglichkeiten für unterschiedliche Bedürfnisse und Fitness-Level.

Um die Qualität der Wege und der Beschilderung auch in Zukunft aufrecht zu erhalten, sucht die Stadt nun neue Wegepaten. Aufgerufen werden Wanderer, Spaziergänger, Jogger, Walker oder Hundehalter, die ohnehin viel auf den Wanderwegen rund um Radolfzell unterwegs sind und ehrenamtlich einen Teil zur Pflege des Wegenetzes beitragen möchten. Auch Wegepatenschaften durch Vereine oder Firmen sind möglich.

Die Wegepaten betreuen alleine oder in Gruppen Abschnitte von zehn bis fünfzehn Kilometern. Sie begehen regelmäßig, mindestens aber zweimal im Jahr ihre Wegeabschnitte und überprüfen die Beschilderung. Dazu gehört auch das Reinigen, Freischneiden und Nachbestellen von fehlendem oder beschädigtem Beschilderungsmaterial und das Anbringen von neuen Markierungen und Wegweisern. Außerdem melden die Wegepaten Schäden an Wegen, Wegweiserpfosten oder Bauwerken sowie Hindernisse an die Stadt.

Die neuen Wegepaten werden durch den Schwarzwaldverein geschult. Pro Wegepaten-Abschnitt erhalten der oder die Ehrenamtliche(n) zweimal jährlich eine Aufwandsentschädigung von 60€. Interessenten werden gebeten, sich bei der Tourismus- und Stadtmarketing Radolfzell GmbH zu melden, Bewohner der Ortsteile gerne auch bei der jeweiligen Ortsverwaltung.

Ansprechpartner:

Sabine Hellner

Sabine Hellner

Interims-Geschäftsführung
Tel: +49 (0) 7732 81-507
E-Mail: sabine.hellner@radolfzell-tourismus.de